Dr. med. Stefan Kammerl

Facharzt für Innere Medizin
Diabetologe (BLÄK)
Ernährungsmediziner (KÄB)
Kardiovaskulärer Präventivmediziner (DGPR)
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin (Notarzt)
Psychosomatische Grundversorgung


Lebenslauf

Verheiratet, 1 Tochter

  • Seit 2019 Übernahme der Praxis Dr. Groß
  • Seit 2019 Tätigkeit in der kardiologischen Privatklinik Lauterbacher Mühle
  • 2018 bis 2019 Sicherstellungsassistent und Einarbeitung Praxis Dr. Groß, Murnau
  • 2018 Zusatzbezeichnung "Diabetologie (Bayerische Landesärztekammer)"
  • 2018 Zusatzqualifikation "Psychosomatische Grundversorgung"
  • 2018 Zusatzbezeichnung "Ernährungsmedizin (KÄB)"
  • 2016 bis 2018 Weiterbildung im Fachbereich Diabetologie und Endokrinologie (Hormon- und Stoffwechselerkrankungen): Tätigkeit im Zentrum für Endokrinologie und Stoffwechsel Nymphenburg; weiterführende Spezialisierung im Diabeteszentrum Neumann/Zschau, München-Schwabing
  • 2016 Zusatzqualifikation "Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR"
  • 2016 Facharztanerkennung für Innere Medizin
  • 2014 Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin" und Tätigkeit als Notarzt
  • 2011 bis 2016 Facharztausbildung für Innere Medizin an der Privatklinik Dr. Schindlbeck in den Fachbereichen Innere Medizin und Notfallmedizin; Deutsches Herzzentrum München und Klinik Höhenried im Fachbereich Herz- und Gefäßerkrankungen; Kliniken im Naturpark Altmühltal in den Fachbereichen Gastroenterologie, Endokrinologie und Diabetologie
  • 2012 Promotion an der Universitätsklinik Ulm in der Abteilung für Endokrinologie und Diabetologie zum Thema Insulinresistenz und Diabetes mellitus
  • 2004 bis 2010 Medizinstudium an der Universität Ulm, Universität Pécs (Ungarn), University of Sheffield (England), Universität Bern (Schweiz)

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)
  • Bayerischer Hausärzteverband
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation (DGPR)
  • Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)
  • Berufsverband niedergelassender Diabetologen in Bayern (bndb)