​​Prävention und Check-up

Prävention
​Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die Präventivmedizin

​​Zur Früherkennung von Erkrankungen bieten wir standardisierte Vorsorgeuntersuchungen bzw. Gesundheitsuntersuchungen an. Unser Anspruch ist eine evidenzbasierte, qualifizierte Gesundheitsvorsorge nach dem neuesten Stand der Wissenschaft und nach fachärztlichen Standard.

Wir erstellen ein individuelles Risiko- und Gesundheitsprofil und bieten eine umfassende Diagnostik und individuelle Empfehlungen.

Vorsorge ist Risikoreduktion

Um Erkrankungen rechtzeitig vor ihrem Ausbruch bzw. in ihren Anfangsstadien erkennen zu können, bedarf es einer sorgfältigen​ und umfassenden Diagnostik.

Die Risikofaktoren, die z.B. zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen, sind zum größten Teil bekannt und behandelbar.

​Vorsorge erhält die Leistungsfähigkeit

​Nur wer gesund ist, kann im Beruf und Privatleben seine volle Leistung erbringen, für sich und andere Verantwortung übernehmen und das Leben mit allen Facetten wirklich genießen.


Gesundheitsuntersuchung ("Check-up")

als Leistung der ​privaten Krankenkassen

Der "Check-up" ist eine standardisierte Untersuchung, die ​je ​nach Risikoprofil und Bedürfnissen individuell zusammengestellt ​wird. ​Er erfolgt ​in regelmäßigen Abständen.

als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen

Der "Check-up " ​wird ​als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen einmalig zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr und ab einem Lebensalter von 35 Jahren alle 3 Jahre angeboten. Er beinhaltet u.a.:

  • ​Eingehendes Gespräch und körperliche Untersuchung
  • ​Erhebung der Risikofaktoren
  • ​Kontrolle der Vitalwerte (z.B. Blutdruck, Puls, Gewicht)
  • ​Blut- und Urindiagnostik, ggf. Stuhluntersuchung
  • ​Darmkrebsvorsorge ab 50 J
  • ​Hautkrebsscreening ab 35 J
  • ​Krebsvorsorge bei Männern (Prostata, Hoden) ab 45 J
  • ​Ultraschalluntersuchungen nach medizinischem Bedarf
  • ​Bauchaortenaneurysma-Früherkennung ab 65 J
  • ​Impfberatung
  • ​Koordination weiterer Vorsorgeuntersuchungen, z.B. beim Frauenarzt, Urologen

​Erweiterte "Check-up"-Leistungen

  • ​Analyse der Risikofaktoren mit statistischer Erhebung des Risikos für Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall und Diabetes
  • ​Zusätzliche Messungen des Bauchumfangs und des Körperfettanteils
  • ​Erweiterte Labordiagnostik (Blut, Urin, Stuhl)
  • ​Ultraschall Untersuchungen (zur Vorsorge)
  • ​des Bauchraums
  • ​der Nieren, Harnblase und Prostata
  • ​der Schilddrüse
  • ​des Herzens (Echokardiographie)
  • ​Erhebung des Gefäßstatus
  • ​Ultraschall der Halsgefäße
    inkl. Messung der Intima-Media-Dicke
  • ​Ultraschall der Beingefäße
  • ​Ultraschall der Bauchschlagader
  • ​Ggf. Messung des ABI-Index (Knöchel-Arm-Index)
  • ​Kardiologische Leistungen (zur Vorsorge)
  • ​EKG in Ruhe
  • ​Belastungs-EKG, ggf. mit Ermittlung der optimalen Trainingsherzfrequenz und Trainingsbelastung
  • ​Langzeit EKG über 24 Stunden
  • ​Langzeitblutdruckmessung
  • ​Lungenfunktionsprüfung
  • ​Messung der Sauerstoffsättigung
  • ​Abschließendes Gespräch sowie individuelle Beratung
  • ​Schriftlicher Bericht über alle Ergebnisse und Empfehlungen (auf Wunsch)
​Über die konkreten Leistungen des Vorsorgeprogramms informieren wir Sie gerne persönlich, bitte sprechen Sie uns an!
​Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten ​einige erweiterte Vorsorgeuntersuchungen leider nicht, diese können aber als Selbstzahlerleistung durchgeführt werden.
Durch private Krankenkassen und Beihilfestellen werden die Kosten normalerweise übernommen.